Leipzig Tourismus und Marketing GmbH folgen

Pressemitteilungen 3 Treffer

GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig: Kunst im Kontext der Reformation und greifbare Baukunst

GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig: Kunst im Kontext der Reformation und greifbare Baukunst

Pressemitteilungen   •   Nov 24, 2016 12:09 CET

Gleich drei neue Ausstellungen eröffnen ab dem 24. November 2016 im GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig. Anlässlich des Reformationsjubiläums beschäftigen sich die Ausstellungen "Gedanken Raum geben" und "Gottes Werk und Wort vor Augen" mit diesem Thema. Zusätzlich ist die Ausstellung "Begreifbare Baukunst" zu sehen, bei der die Bedeutung von Türgriffen in der Architektur behandelt wird.

Grassimesse Leipzig 2016 präsentiert die Design-Trends von morgen

Grassimesse Leipzig 2016 präsentiert die Design-Trends von morgen

Pressemitteilungen   •   Okt 20, 2016 15:27 CEST

Vom 21. bis 23. 10. 2016 treffen sich rund 100 Künstler, Kunsthandwerker und Designer aus Europa und Asien, um auf der Grassimesse - einer der führenden internationalen Verkaufsmessen für angewandte Kunst und Design - ihre aktuellen Werke auszustellen. Neben Schmuck, Keramik und Textilien werden an den 71 Messeständen sowohl Möbel und Spielzeug als auch Glas-, Metall- und Holzarbeiten präsentiert.

Leipzig wird zur Hauptstadt des Designs - Grassimesse und Designers‘ Open bieten Plattform für neue Gestaltungstrends

Leipzig wird zur Hauptstadt des Designs - Grassimesse und Designers‘ Open bieten Plattform für neue Gestaltungstrends

Pressemitteilungen   •   Okt 16, 2015 10:40 CEST

Leipzig verwandelt sich vom 23. bis zum 25. Oktober 2015 wieder in ein internationales Designzentrum: Während der Festivals Grassimesse und Designers‘ Open präsentieren insgesamt 350 Aussteller den rund 17.000 Privat- und Fachbesuchern Trends in den Bereichen angewandte Kunst und Produktdesign. Erstmals bieten beide Festivals ein Kombiticket an.

News Alle 15 Treffer anzeigen

Neuer Kunstankauf im GRASSI Museum für Angewandte Kunst ab 6. Oktober 2018 zu besichtigen

Neuer Kunstankauf im GRASSI Museum für Angewandte Kunst ab 6. Oktober 2018 zu besichtigen

News   •   Okt 05, 2018 16:44 CEST

Ab dem 6. Oktober 2018 sind im GRASSI Museum für Angewandte Kunst in Leipzig 39 neue Keramik-, Glas- und Metallobjekte des britischen Avantgarde-Designers Christopher Dresser zu besichtigen. Die neuen Exponate der Ständigen Ausstellung "Antike bis Historismus" wurden mit der Unterstützung der Doris-Günther-Stiftung Leipzig aus der Privatsammlung von Werner Bünck angekauft.

Keramikmarkt Leipzig im GRASSI am 9. und 10. Juni 2018

Keramikmarkt Leipzig im GRASSI am 9. und 10. Juni 2018

News   •   Jun 07, 2018 14:39 CEST

In den Innenhöfen des Grassimuseums Leipzig findet am 9. und 10. Juni, jeweils von 10 bis 18 Uhr, zum fünften Mal in Folge der Keramikmarkt Leipzig im GRASSI statt. Der Eintritt ist kostenfrei. 55 ausgewählte Keramiker aus dem deutschsprachigen Raum und Großbritannien verkaufen aktuelle Arbeiten. Zudem wird ein Preis der Galerie terra rossa e.V. für die drei besten Einreichungen vergeben.

Welttheater und dänisches Design - neue Ausstellungen im GRASSI Museum für Angewandte Kunst

Welttheater und dänisches Design - neue Ausstellungen im GRASSI Museum für Angewandte Kunst

News   •   Jun 06, 2018 10:37 CEST

Das GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig zeigt seit dem 2. Juni 2018 zwei neue Sonderausstellungen. Bei der Ausstellung „Made in Denmark“ liegt der Fokus auf der dänischen Formgestaltung seit 1900. Die Ausstellung „L‘amour fou“ besteht aus mystisch-phantastischen Figuren der Keramikkünstlerin Carolein Smit.

GRASSI Museum für Angewandte Kunst präsentiert  „JASPER MORRISON. THINGNESS“ sowie „DELFT PORCELAIN. Europäische Fayencen“

GRASSI Museum für Angewandte Kunst präsentiert „JASPER MORRISON. THINGNESS“ sowie „DELFT PORCELAIN. Europäische Fayencen“

News   •   Dez 12, 2017 12:57 CET

Das GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig präsentiert bis zum 6. Mai 2018 zwei neue Sonderausstellungen. Gezeigt werden die erste Retrospektive des renommierten Designers Jasper Morrison in „JASPER MORRISON. THINGNESS“ sowie ein außergewöhnlich umfangreicher Bestand an kunsthandwerklicher Keramik in „DELFT PORCELAIN. Europäische Fayencen“ aus dem 17. und 18. Jahrhundert.