Leipzig Tourismus und Marketing GmbH folgen

Verborgenes Leipzig – Abseits bekannter Wege

Pressemitteilung   •   Feb 05, 2014 17:00 CET

„Wir entdecken mehr, sind wir vorher gewiss, dass wir entdecken müssen.“

(Friedrich Schiller)

Unter dem Titel „Verborgenes Leipzig – Tipps abseits bekannter Wege“ hat die Kongressinitiative „do-it-at-leipzig.de“ gemeinsam mit der Leipzig Tourismus und Marketing (LTM) GmbH einen alternativen Stadtführer in einer deutschen und englischen Version herausgegeben. Er beschreibt anhand von 143 konkreten Tipps und 60 Fotos das besondere Lebensgefühl von Leipzig und lädt den Leser ein, einen Blick jenseits der klassischen Touristenpfade in Leipzigs Stadtviertel zu werfen.

Im Fokus stehen dabei für den Gast verborgene Glanzlichter, grüne Oasen und Orte der Kreativität wie der Lindenfels Westflügel, die Parkbühne GeyserHaus, die Galerie Kontrapost, das Bülowviertel oder Lokalitäten wie „Horns Erben“ und „Biergarten mit Ginkgobaum“. Die Fotos stammen vom Leipziger Fotografen Tom Schulze, der anhand von atmosphärischen Momenten und eigenwilligen Perspektiven seine persönliche Sicht auf die Stadt zeigt.

Volker Bremer, Geschäftsführer der LTM GmbH, äußerte sich dazu: „Mit rund 2,7 Millionen Übernachtungen jährlich ist Leipzig eines der beliebtesten Ziele für Städtereisen in Deutschland. Zwischen 60 bis 70 Prozent der übernachtenden Gäste sind Kongressteilnehmer und Geschäftsreisende. Darunter ist ein hoher Anteil an internationalen Gästen. Mit dem neuen Guide möchten wir diese Gäste gern behutsam zu Orten und Plätzen führen, an denen das Lebensgefühl, das Leipzigs Einwohner so mögen, besonders zu spüren ist.“

Die Publikation ist Bestandteil des Kongresspakets der Initiative „do-it-at-leipzig.de“, der 47 Partner angehören. Das Kongresspaket umfasst zahlreiche Leistungen, mit denen Kongress- und Tagungsveranstalter unterstützt werden, die mit Kongressen nach Leipzig kommen möchten. Dazu zählen neben aussagekräftigen Informationsmaterialien die Organisation von Vorort-Besichtigungen mit persönlicher Betreuung und die Erstellung von Bewerbungsunterlagen (Bidbook).

André Kaldenhoff, Geschäftsbereichsleiter des Congress Center Leipzig (CCL) ergänzt: "Leipzig hat sich in den vergangenen Jahren zu einer der Top-Kongressdestination in Deutschland und Europa entwickelt. Dennoch müssen wir Leipzig weiter entwickeln und den Kongressteilnehmern die Vorzüge der Stadt näher bringen. Wir freuen uns, dass die Leipziger Szene und die Stadtverwaltung unsere Kongressinitiative do-it-at-leipzig.de dabei so tatkräftig unterstützen.“

Parallel zur Veröffentlichung des Guides starteten die Internetseiten www.verborgenes-leipzig.de sowie www.hidden-leipzig.com, die auch auf Smartphones und Tablets lesbar sind. Dort werden künftig weitere Tipps aufgenommen. Bis Ende 2014 ist eine App geplant. Interessenten können den Guide zusätzlich für eine Schutzgebühr von 6 Euro in der Tourist-Information erwerben.

Die Leitung des Projektes „Verborgenes Leipzig“ liegt in den Händen der Abteilung Kongresse & Tagungen der LTM GmbH. Die grafische Konzeption, das Layout und das Fotodesign wurden von der Artkolchose GmbH realisiert. Das Konzept, die Auswahl der aufgeführten Tipps und die dazugehörigen Texte stammen von Gudula Kienemund und Jörg Müller aus dem IdeenQuartier, die auch die Projekte Leipziger Kulturpaten und „freiraum“ realisieren. In der Härtelstraße 25 ist im „freiraum“ vom

8. Februar bis 28. März 2014 die Ausstellung „Hidden Leipzig“ zu sehen. Gezeigt werden 40 Fotos von Tom Schulze, die im Kontext mit der Publikation „Verborgenes Leipzig“ entstanden. Im Anschluss daran werden die Fotos von April bis Juni 2014 in Paris im Rahmen einer begleitenden Ausstellung des Goetheinstitutes präsentiert.

Informationen über Leipzig, Zimmerreservierung, Reiseangebote, LEIPZIG CARD:

Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Tourist-Information, Katharinenstraße 8, 04109 Leipzig
Tel.: +49 (0)341 7104-260
E-Mail: info@ltm-leipzig.de
www.leipzig.travel


Umfang (Kurzversion): 3.883 Zeichen (inkl. LZ), 508 Wörter
Verantwortlich: Andreas Schmidt (Öffentlichkeitsarbeit/PR-Tourismus)
Tel.: +49 (0)341 7104-310
E-Mail: presse@ltm-leipzig.de


Angehängte Dateien

PDF-Dokument