Leipzig Tourismus und Marketing GmbH folgen

Leipzigs Radsporthighlight: Sparkassen neuseen classics – rund um die Braunkohle

Pressemitteilung   •   Mai 05, 2015 16:30 CEST

Am 17. Mai 2015 werden in der Zeit von von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr zum 12. Mal die „Sparkassen neuseen classics – rund um die Braunkohle“ in Leipzig, dem Leipziger Neuseenland und auf dem Alten Messegelände ausgetragen. Die Veranstaltung unterliegt dieses Mal zahlreichen Neuerungen und macht die Begeisterung für den Radsport in und um Leipzig für alle Radsportfreunde erlebbar. Zum ersten Mal erwartet die Besucher in der Woche vor dem Event ein buntes Programm mit vielseitigen Programmpunkten. Am Sonntag werden die spannenden Radrennen begleitet von Live-Musik, einer Radmesse und jeder Menge weiterer Höhepunkte für den perfekten Familienausflug.

Zunächst sorgt die Radsportwoche mit ihren verschiedenen Programmpunkten rund um die Faszination Radsport für jede Menge Vorfreude auf die eigentlichen Radsportrennen. Den Anfang bildet eine Kinovorführung des Radfilms „Nieuwe Helden“ auf der Radrennbahn, welcher einen Einblick in das Leben der deutschen Profis um Paris-Roubaix-Sieger Johann Degenkolb bei der Tour de France gibt. Am darauffolgenden Tag wird Radsportlegende Wolfgang Lötzsch zu Gast sein um in der Buchhandlung Hugendubel aus seiner Biografie vorzulesen. Mittwochabend werden der ehemalige Radsportprofi Steffen Radochla und die erfolgreichste Radsportlerin und Olympiasiegerin Petra Rossner mit weiteren Gästen eine Podiumsdiskussion zum Thema. „Die Zukunft des Radsports in Leipzig“ führen.

Auch beim Radsportrennen wird es bei den Wettkämpfen auf der 128 km langen Wettkampfstrecke Neuerungen geben. Wie gewohnt finden wieder die beliebten Jedermannrennen über die Distanzen 40 km, 60 km und 115 km statt, welche wieder Bestandteil des „German Cycling Cup“ sein werden. Jedoch wird es in diesem Jahr drei zusätzliche Wertungsrennen geben, denn zum ersten Mal werden die besten Frauen- und Männeramateure der höchsten Amateurklasse mit an den Start gehen. Zudem kämpfen die Radsportlerinnen des „Petra Rossner Girls Team Sachsen“ im U19-Juniorinnen-Rennen um den Sieg. Ebenfalls dürfen sich die Kleinen wie in den vergangenen Jahren mit ihren Altersgenossen beim Sparkassen-Nachwuchsrennen und Bambinirennen messen.

In den 1960er Jahren wurde das Traditionsrennen erstmalig ausgetragen und ist seit der Neuauflage 2004 stetig gewachsen. Die Veranstalter rechnen am 17. Mai mit etwa 2.000 Teilnehmern und zusätzlich 500 Kindern auf dem Veranstaltungsgelände. Die Anmeldungen für die Rennen erfolgen bis zum 17. Mai gegen eine Teilnehmergebühr.

Weitere Informationen gibt es unter: www.sparkassen-neuseenclassics.de

Redaktion: Emmelie Hähnel

Exklusive Nachrichten - aktuelle Pressetexte - attraktive Fotos - soziale Netzwerke: NEWSROOM

Folgen Sie uns hier: www.leipzig.travel/NEWSROOM