Leipzig Tourismus und Marketing GmbH folgen

Der Mittelsächsische Kultursommer feiert sein 25. Jubiläum

Pressemitteilung   •   Jun 21, 2018 16:36 CEST

Burg Kriebstein - Theater © Andreas Schmidt

Bis zum 16. September 2018 feiert der Mittelsächsische Kultursommer, auch „Miskus“ genannt, sein 25. Jubiläum. Allen Kulturbegeisterten wird ein vielseitiges Programm vor unterschiedlichen Kulissen der Region Mittelsachsen geboten. Die über 40 Veranstaltungen richten sich an alle Altersgruppen.

Unter dem Motto „Immer wieder neu“ werden Konzerte, Operettengalas, Musical-Shows, Theaterstücke, Märchen- und Familienfeste sowie historische Märkte von über 3.000 Akteuren präsentiert. Alte Gemäuer, Schlösser und Burgen, Klöster und Ruinen, Parks und Scheunen sorgen für eine einmalige Atmosphäre. Durch die Aufarbeitung lokaler Geschichte und Geschichten soll neben dem allgemeinen Amüsement das regionale Selbstbewusstsein der Teilnehmenden gestärkt werden.

Besondere Höhepunkte Ende Juli 2018 bilden das Musik- und Familienfest „Gugge ma, Schalmei, Pipe & Co“ im Kloster Buch, die „Performance zum Stein: Tanz auf dem Vulkan“ auf dem Rochlitzer Berg und die „Irische Nacht“ auf Schloss Rochsburg. Im Juli 2018 nimmt die Philharmonie Greiz/Reichenbach auf den Waldheimer Filmmusic-Classics „Sounds of Hollywood“ Filmliebhaber und Kinofans auf eine beachtliche Musikreise mit. Auf der Seebühne Kriebstein wird im August zur Veranstaltung „Konzert, Show & Tamtam“ ein buntes Programm aus Schauspiel und Musik geboten. Mit dem Rock-Oratorium „Emmaus“ in der Nikolaikirche Döbeln ist im September 2018 ein weiteres Highlight zu erleben, bevor der Abschluss des Kulturfestivals mit einem Konzert der Mittelsächsischen Philharmonie unter dem Titel „very British“ im Freiberger Dom gefeiert wird.

"Bürger machen Kultur" ist ein wesentlicher Leitsatz des „Miskus“ und die aktive Arbeit mit Laien das entsprechende Markenzeichen. Der künstlerische Nachwuchs wird durch die Aufforderung zur aktiven Mitwirkung und Gestaltung gefördert. Laiendarsteller bekommen die Möglichkeit, bei Aufführungen von Märchenstücken oder Schauspielen mit geschichtlichem Inhalt mitzuwirken.

Das Festival basiert auf der Zusammenarbeit des Mittelsächsischen Kultursommer e.V. mit zahlreichen Vereinen und Verbänden und wird von vielen Partnern unterstützt. Der Verein zur Förderung des Mittelsächsischen Kultursommer e.V. wurde am 25. April 1994 gegründet und präsentiert seither jeden Sommer das dreimonatige Kulturfestival „Mittelsächsischer Kultursommer“.

Weitere Informationen: www.miskus.de

Redaktion: Anna-Maria Ebermann

Exklusive Nachrichten - aktuelle Pressetexte - attraktive Fotos - soziale Netzwerke: NEWSROOM

Folgen Sie uns hier: www.leipzig.travel/NEWSROOM