Leipzig Tourismus und Marketing GmbH folgen

23. IHF-Handball-Weltmeisterschaft der Frauen in Deutschland - auch Leipzig ist Austragungsort

Pressemitteilung   •   Dez 06, 2017 11:17 CET

Handball-Weltmeisterschaft der Frauen 2017 in Deutschland

Die Handball-Welt blickt nach Deutschland. Unter dem Motto „Simply wunderbar!“ richtet der Deutsche Handballbund (DHB) vom 1. bis 17. Dezember 2017 die 23. IHF Handball-Weltmeisterschaft der Frauen aus. So ist Deutschland nach den Jahren 1965 und 1997 zum dritten Mal Gastgeber dieses Großereignisses.

Den Kampf um den Titel tragen die besten 24 Mannschaften der Welt an sechs Spielorten - Leipzig, Hamburg, Trier, Oldenburg, Bietigheim-Bissingen und Magdeburg - aus. Neben Deutschland und Titelverteidiger Norwegen finden Teams aus dem europäischen, afrikanischen, asiatischen und panamerikanischen Raum sowie aus Ozeanien ihren Weg in die deutschen Hallen. Über Vorrunde, Hauptrunde und Finals werden in insgesamt 84 WM-Spielen die neuen Weltmeisterinnen ermittelt. Ein Teil der Vorrunde und auch zwei Achtelfinals werden in der Arena Leipzig ausgetragen. Die deutschen Frauen haben sich nach drei ungeschlagenen Spielen in der Vorrunde bereits für das Achtelfinale qualifiziert.

Im Zuge der Frauen-Handballweltmeisterschaft organisierte die Leipzig Tourismus und Marketing GmbH in Kooperation mit unikumarketing am 4. Dezember eine Pressetour durch Leipzig, an der rund 50 nationale und internationale Journalisten teilnahmen. Gestartet wurde diese mit einem Empfang auf der Aussichtsplattform des City Hochhauses. Danach machte eine Stadtrundfahrt mit der videoBustour die Journalisten mit Leipzigs Sehenswürdigkeiten außerhalb der Innenstadt bekannt, darunter das Musikviertel, das Gohliser Schlösschen, das Völkerschlachtdenkmal und die Media City. Zum Abschluss lud der Barthels Hof zu einem gemütlichen Beisammensein bei Kartoffelsuppe und Glühwein ein.

Der Privatsender „Sport1“ überträgt die Spiele der deutschen Mannschaft. Ab dem Viertelfinale werden alle Spiele - auch im Fall ohne deutsche Beteiligung - ausgestrahlt.

Eintrittskarten für die Begegnungen sind erhältlich unter: www.germanyhandball2017.com oder www.eventim.de

Redaktion: Susanne Winkler

Exklusive Nachrichten - aktuelle Pressetexte - attraktive Fotos - soziale Netzwerke: NEWSROOM

Folgen Sie uns hier: www.leipzig.travel/NEWSROOM