Leipzig Tourismus und Marketing GmbH folgen

Sommerkabarett im Paulaner Palais: Die academixer laden noch bis 26. August ein

News   •   Aug 20, 2018 13:54 CEST

Szenenfoto aus dem academixer-Stück "Alles Wurschd" © academixer / Foto: André Kempner

Noch bis zum 26. August 2018 begeistern die academixer mit ihrem Sommerkabarett im Innenhof des Paulaner Palais. In der Klostergasse 5 können Kabarettliebhaber unter freiem Himmel erstklassiges academixer-Sommerkabarett genießen. Für das leibliche Wohl sorgen das Paulaner Restaurant mit gutbürgerlicher Küche oder das Café Madrid mit mediterranen Köstlichkeiten. Besucher können die Sitzplätze in beiden Restaurantbereichen wählen. Auch in diesem jahr haben die academixer einen vielseitigen Spielplan aus hauseigenen Ensemblestücken zusammengestellt.

Mit dabei ist das Stück „Alles Wurschd“, das in der Metzgerei „Fleischboutique Meating Point" spielt. In der von Hans Holzbecher inszenierten Komödie platzieren die Kabarettisten immer wieder Satirisches und Kritik. Zu sehen ist das Stück noch bis zum 23. August.

Im kabarettistischen Roadmovie „Ein irrer Duft von Geld wie Heu“ bekommt das Ensemble der academixer ungebetenen Besuch von der Russenmafia und verstrickt sich in ein amüsantes Katz-und-Maus-Spiel. Barbara Trommer, Jens Eulenberger und Peter Treuner sind vom 24. bis 26. August jeweils in Doppelrollen im Paulaner Palais zu erleben.

Karten sind erhältlich unter 0341 21787-878, im Internet sowie ab 18 Uhr an der Abendkasse am Paulaner Palais. Die Kartenpreise variieren von 19 Euro (Sonntag bis Donnerstag) und 22 Euro (Freitag und Samstag). Programmbeginn ist 20 Uhr.

Informationen, Programm und Tickets: www.academixer.com

Redaktion: Luise Karwofsky