Leipzig Tourismus und Marketing GmbH folgen

Rad-Aktionstag auf der Kohle I Dampf I Licht-Radroute

News   •   Apr 07, 2017 09:33 CEST

Radler im Landschaftspark Goitzsche ©TV Leipziger Neuseenland e. V.

Am vorletzten Sonntag im April heißt es „Ab auf’s Fahrrad!“. Denn am 23. April findet am Tag der Industriekultur in Sachsen-Anhalt traditionell der Rad-Aktionstag auf der KOHLE | DAMPF | LICHT - Radroute und angrenzenden Radwegen statt. Radler sind herzlich dazu eingeladen, an den als Sternfahrt organisierten Touren teilzunehmen und einige der ehemaligen Industriestandorte im mitteldeutschen Industrierevier hautnah kennenzulernen. Fachkundige Gästeführer und Tourenleiter stehen dabei zur Seite.

Ziel der insgesamt vier Touren ist Gröbern in der Dübener Heide. Alle Touren werden gegen Mittag am Heizhaus in Gröbern enden. Hier erwartet die Gäste ein Anschlussprogramm mit Führungen im Heizhaus, am Gröberner See und dem See- und Waldresort Gröbern.

Besonders auch Interessierte aus Leipzig, Delitzsch und Umgebung sind eingeladen am Rad-Aktionstag teilzunehmen. Denn eine zweite Radtour beginnt 9.30 Uhr am Unteren Bahnhof in Delitzsch und verläuft vorbei an Bitterfeld und der Goitzsche. Bei Zwischenstopps am Bitterfelder Bogen und dem Pegelturm bieten sich schöne Rundumblicke über den Landschaftspark. Die gemeinsame Anreise mit der Bahn ab Leipzig mit dem ADFC Regionalverband Leipzig ist möglich. Die Tourenleitung ab Delitzsch übernimmt das Landratsamt Nordsachsen.

Die Teilnahme an den Radtouren ist kostenfrei und ohne Voranmeldung möglich. Weitere Informationen finden Interessierte auf www.kohle-dampf-licht.de