Leipzig Tourismus und Marketing GmbH folgen

Premiere am 5. Juli 2018: Stadtgenuss Leipzig "Zu Land, zu Wasser und zu Luft"

News   •   Jul 03, 2018 15:39 CEST

Stadtgenuss Leipzig - Initiatoren und Beteiligte © Anna-Maria Ebermann

"Lasst euch verführen, mit uns über Kanäle, Gassen, Gleise, Straßen und Dächer die Stadt neu zu entdecken. Spürt ihren Puls, ihre Stimmungen und Geschichten, Gedanken und Klänge zwischen ehrwürdiger Vergangenheit und pulsierender Gegenwart, glänzend und auch melancholisch", so werben die Veranstalter des neuen Projekts Stadtgenuss Leipzig für ihre Touren.

Erstmals wird es am 5., 7. und 8. Juli 2018 sowie am 7., 8. und 9. September 2018 drei außergewöhnliche Lesespazierspaziergänge in Leipzig geben. Unter dem Motto "Lesen, Probieren, Flanieren" haben das Stadtmagazin AHOI Leipzig und Christine Klauder, Herausgeberin des "Mitteldeutschen Genussführers", das Projekt "Stadtgenuss LEIPZIG" entwickelt. Angeboten werden abwechslungsreiche Führungen an verschiedenen Orten, spannende Lesungen und kulinarische Leckerbissen. Die Führungen übernimmt die bekannte Stadtführerin Zita Àgota Pataki. Unterstützt wird der "Stadtgenuss Leipzig" von vier Buchhandlungen sowie verschiedenen Geschäften, Cafés und Manufakturen.

Am 5. Juli um 16:45 Uhr beginnt am Leipziger Stadthafen (Schreberstraße 20) die erste Genussführung "Zu Wasser". Umrahmt von schmackhaftem Wein des Wein- und Sektgutes Triebe schippert das Stadthafen-Boot die Weiße Elster und den Karl-Heine-Kanal enttlang. Die romantische Flusstour wird von Geschichten rund ums Wasser, Buchlesungen und kleinen Leckereien untermalt. Das Motto lautet: "Leipziger Bücher auf Leipziger Kanälen". 

Die Führung "Zu Luft" startet am 7. Juli um 16:30 Uhr an der Baumwollspinnerei Leipzig. Dort werden die Besucher zunächst in die Ateliers von Claudia Biehne und Louise Walleneit geführt und erhalten einen Einblick in deren Schaffensprozesse. Nach einem Rundgang über das Spinnereigelände geht es u.a. weiter zu einer Weinverkostung und Lesung in die EN & EN Detail Weinhandlung. Anschließend führt die Tour zum Westwerk. Den krönenden Abschluss bietet eine Lesung mit Volly Tanner auf dem Dach des Leipziger Westbades. Ian Riot singt dazu Lieder.

Den Abschluss der dritten Veranstaltung der Lesespaziergänge macht "Zu Land" am 8. Juli um 10:00 Uhr. Beginnend mit einem Sekt-Empfang in der Buchhandlung Ludwig im Hauptbahnhof und einer Lesung im historischen Salonwagen geht es weiter in die Innenstadt. Im STIL Conceptstore kann nun bei Leipziger Kaffee der Rösterei Brühbar und Süßigkeiten der Foodbloggerin "Marie backt" der Laden entdeckt werden. Eine weitere Lesestation befindet sich im Museum der bildenden Künste. Weiter geht es dann "Zum Arabischen Coffe Baum", in dem die Spezialität "Leipziger Lerche“ genossen wird. Die Tour endet mit einer Lesung im "Café Wagner", bei der auch Pelmenis und Haselnusswodka gereicht werden. 

Für 28 Euro je Tour kann man an den Führungen teilnehmen. Die Tickets hierfür gibt es bei den teilnehmenden Buchhandlungen (Bahnhofsbuchhandlung Ludwig, Hugendubel, Lehmanns Verlagsbuchhandlung), im Café Wagner, STIL Conceptstore und Stadthafen sowie bei Christine Klauder unter thueringer-genuss@t-online.de oder 0160 / 94968121.

Weitere Informationen: www.thueringer-genuss.de

Redaktion: Melina Gmeiner