Leipzig Tourismus und Marketing GmbH folgen

Musik, Kabarett und Märchen zum 13. Torgauer Kultursommer

News   •   Aug 15, 2019 10:48 CEST

Torgauer Kultursommer - Taschenlampenkonzert mit Rumpelstil - Foto: Uwe Hauth

Der 13. Kultursommer in Torgau bietet vom 17. bis 25. August 2019 interessierten Besuchern ein buntes Open-Air-Programm vor der beeindruckenden Kulisse des Torgauer Schlosses. 

Eingeläutet werden die Kulturtage am Samstag, den 17. August um 19 Uhr mit Hörnerklang am Großen Wendelstein im Schloss Hartenfels. Das traditionelle Konzert der Jagdhornbläser und des Torgauer Männerchors erfreut sich großer Beliebtheit. 

Einen besonderen Höhepunkt bietet am 23. August um 20:30 Uhr das Taschenlampenkonzert der Berliner Band Rumpelstil. Diese lässt sich in keine Schublade stecken. Am ehesten kann man ihren Stil mit Familien-Entertainment umschreiben. Ob Jazz, Soul, Walzer, Balladen, Hip-Hop, lateinamerikanische oder afrikanische Rhythmen, textstarke Lieder wie „Die Wahrheit“ und tierisch witzige Beiträge wie die „Giraffenhochzeit“ - die Mischung kommt beim Publikum an. Ein Taschenlampenkonzert ist ein Erlebnis, das auf spannende Art Nachtwanderung und Rockkonzert verbindet. Das Publikum sollte Taschenlampen, Humor und etwas Abenteuerlust mitbringen. Am 24. August gehört die Bühne ab 20 Uhr dem Kabarettisten und Schauspieler Uwe Steimle & Gäste mit "Steimles Welt". Damit bringt er das gleichnamige MDR-Fernsehformat live auf die Bühne, stets auf der Suche nach den Schönheiten seiner sächsischen Heimat. Am 25. August wird ab 15.30 Uhr "Däumelinchen" – ein Märchen-Musical für Kinder ab drei Jahren von der Naturbühne Dornreichenbach präsentiert. Die rund 50 Darsteller verwandeln sich für die spannende Reise des kleinen Däumelinchens in Kröten, Maikäfer, Schwalben, Blumen, Pilze und natürlich auch in Frau Maus und Herrn Maulwurf.

Wer gute Kirchenmusik genießen möchte, sollte den Torgauer Orgelsommer vom 16. August bis 6. September 2019 nicht verpassen. Jeweils freitags um 20 Uhr erklingen professionelle Orgelklänge in der Stadtkirche St. Marien. 

Torgau gilt als Wiege der evangelischen Kirchenmusik. Dieser Tradition fühlt man sich heute noch verpflichtet. Der Torgauer Kantor und Freund Martin Luthers, Johann Walter, gründete hier die erste bürgerliche Kantorei, die zum Vorbild des lutherischen Kantoreiwesens wurde.

Weitere Informationen: www.kulturhaus-torgau.de sowie https://www.evkirchetorgau.de/

Redaktion: Isabell Gradinger