Leipzig Tourismus und Marketing GmbH folgen

Mädler Art Forum wird in der Mädler Passage in Leipzig eröffnet

News   •   Okt 30, 2019 11:40 CET

Das Forum zeigt in der ersten Ausstellung Exponate von Ernst Stadelmann - Foto: Isabell Gradinger

Das Mädler Art Forum ist ein neuer Kunstraum mit einer Fläche von ca. 250 Quadratmeter in der 1. Etage der Mädler Passage, Aufgang B. Die Eröffnung findet am 30. Oktober 2019 um 19 Uhr mit der Ausstellung "International Colour - Wanderer zwischen den Welten" von Ernst Stadelmann (1894-1972) statt. Die Ausstellung gibt einen Einblick in die künstlerische Vielfalt des in München geborenen Malers und wird bis zum 29. März 2020 gezeigt. Ein fachkundiges Führungs- und Kreativ-Angebot soll den Zugang zu seinem Werk fördern. Die Werkschau umfasst 47 Ölbilder von Ernst Stadelmann, Maler und Ehemann von Vera Stadelmann-Mädler. Sie ist eine der Töchter des kunstsinnigen Leipziger Kofferfabrikanten Anton Mädler, dem Erbauer der Mädler Passage. Ernst Stadelmann war ein Wanderer zwischen den Welten. In Italien beginnend, über Jahre in Südafrika bis zur Rückkehr nach Europa, gibt die Ausstellung einen Einblick in seine künstlerische Entwicklung, die von der Neuen Sachlichkeit über den Expressiven Realismus bis zur Gegenstandslosigkeit reicht.

Das Mädler Art Forum wird durch Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung eröffnet. Prof. Dr. Frank Zöllner vom Institut für Kunstgeschichte der Universität Leipzig gibt anschließend eine Einführung in die erste Ausstellung. Im Mädler Art Forum werden zukünftig wechselnde Kunst-Ausstellungen mit Fokus auf den Expressiven Realismus stattfinden. Damit soll ein Raum zur Kunstvermittlung und Begegnung mit Führungen und Workshops, auch für Kinder, geschaffen werden.

Die Ausstellung hat Mittwoch bis Samstag von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. 

Weitere Informationen: www.maedlerartforum.com

Redaktion: Isabell Gradinger