Leipzig Tourismus und Marketing GmbH folgen

Leipzigs Hauptbahnhof auf Platz 3 in Europa

News   •   Feb 18, 2020 16:23 CET

Der Leipziger Hauptbahnhof belegt Platz 3 unter den besten Bahnhöfen Europas - Foto: Andreas Schmidt

Wie sieht es hinsichtlich Komfort und Nutzerfreundlichkeit auf den 50 größten Bahnhöfen Europas aus? Dieser Frage ist die internationale Verbraucherschutz-Organisation Consumer Choice Center (CCC) nachgegangen und ließ die Bahnhöfe testen. Jetzt wurde der erste „europäische Bahnhofs-Index“ (European Railway Station Index) veröffentlicht.

Der Leipziger Hauptbahnhof landete dabei auf Platz 3 – hinter St. Pancras Station in London und dem Hauptbahnhof Zürich. Es folgen Rom, München, Hamburg, Berlin, Mailand und Frankfurt.

Die Tester vom CCC untersuchten viele unterschiedliche Kriterien. Unter anderem war es wichtig, wie hoch die Passagierzahl ist und auf wie viele Bahnsteige sich die Fahrgäste verteilen. Bewertet wurden auch die Anzahl der Direktverbindungen, Rollstuhl-Freundlichkeit, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants im Bahnhof. Weiterhin testeten die CCC die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, Lounges für Passagiere der Ersten Klasse, die Ausschilderung im Bahnhof und die Anzahl der Tage, an denen gestreikt wurde.

Der Leipziger Hauptbahnhof konnte neben den beiden anderen Erstplatzierten in fast allen Kategorien Bestnoten erzielen. Leipzig punktete vor allem mit seinen über 140 Geschäften auf drei Stockwerken in den Promenaden. Dazu sagte der Ehrenvorsitzende von Pro Bahn, Karl-Peter Naumann: „Das ist ein Riesenbauwerk, dass man mit einem Einkaufszentrum kombiniert hat.“ Außerdem teile er die Einschätzung von CCC, dass der sächsische Bahnhof sehr ansprechend sei.

Eine 100-Prozent-Bewertung erhielt der Hauptbahnhof in der Kategorie Sauberkeit. Dass sich Leipzig dem Londoner und Schweizer Bahnhof geschlagen geben musste, lag vor allem an der geringen Anbindung an internationale Ziele. Dafür gibt es 51 Reiseziele innerhalb Deutschlands, welche man bequem vom Hauptbahnhof erreicht.

Allerdings sind längst nicht alle deutschen Bahnhöfe unter den Top-Platzierungen. Während fünf deutsche Bahnhöfe unter den TOP 10 sind, belegt Essen einen negativen Spitzenplatz. Zwar liegt der Bahnhof mit Rang 25 in der Mitte des Feldes, doch in der Kategorie Sauberkeit erreicht die Essener Station mit 60 Prozent nur die schlechteste Bewertung aller 50 Bahnhöfe.

Weitere Informationen unter: www.consumerchoicecenter.org und www.promenaden-hauptbahnhof-leipzig.de

Redaktion: Josefin Möbius