Leipzig Tourismus und Marketing GmbH folgen

Leipziger Eistraum: Europas modernstes Riesenrad lädt zu Sonderaktionen ein

News   •   Feb 12, 2020 14:01 CET

Einstimmung auf die "Ehrenrunde" am 29. Februar mit Picknick im Riesenrad - Foto: Andreas Schmidt

Eine der Attraktionen des „Leipziger Eistraums" auf dem Augustusplatz ist Europas modernstes Riesenrad. Das neu erbaute „Willenborg Riesenrad 24“ bietet den Fahrgästen einen einmaligen Ausblick über Leipzig aus 45 Metern Höhe. In 24 geschlossenen, beheizten Gondeln mit großen Panoramascheiben können Jung und Alt eine herrliche Rundumsicht über die Stadt und das Treiben auf der Eisbahn rund um den „Eisaugust“, das Wahrzeichen des "Leipziger Eistraums", genießen. Durch seine umweltschonenden LEDs mit niedrigem Energieverbrauch setzt das Riesenrad ein Zeichen in Richtung Nachhaltigkeit. 

Bis Ende Februar sind zahlreiche Spezialfahrten durch die Leipziger „Höhenluft” geplant. Ein besonderer Höhepunkt ist die Valentinstagsfahrt am 14. Februar 2020. Verliebte können im Lichtschein des Riesenrades die romantische Aussicht über Leipzig genießen und gemeinsam mit Sekt anstoßen. Die Gutscheine für 15 Euro pro Person (inkl. ca. 30-minütiger Fahrt und einer Flasche Sekt) können direkt an der Kasse des Riesenrads erworben werden.

Neben dem Fahrspaß für die ganze Familie haben sich die Riesenrad-Betreiber zum Ziel gesetzt, auch Menschen mit Handicap ein derartiges Erlebnis zu ermöglichen. Aus diesem Grund ist die neue Fahrattraktion des Familienunternehmens barrierefrei zugänglich. Zwei der 24 Gondeln verfügen über extrabreite und für Rollstühle geeignete Türen. Deshalb lautet am 19. Februar 2020 das Motto: „Im Riesenrad sind alle gleich“. Die Familie Willenborg lädt an diesem Tag alle Menschen mit Behinderung zu einer Freifahrt zwischen 10 bis 12 Uhr ein.

Aber auch kleinen Besuchern bis 10 Jahren aus schwierigen sozioökonomischen Verhältnissen wird ein unbeschwerter Höhenflug ermöglicht. Am 27. Februar 2020 können diese mit einer weiteren Begleitperson und unter Vorlage des Leipzig Passes von 14 bis 16 Uhr eine Freifahrt genießen. Das bunt leuchtende Riesenrad beeindruckt auch bei Tageslicht und lässt Kinderaugen strahlen.

Die Familie Willenborg zählt zu den renommiertesten Riesenradbetreibern in Deutschland. Das bereits seit 1936 gegründete Familienunternehmen hat sich bereits Anfang der 1960er-Jahre auf den Betrieb von transportablen und stationären Riesenrädern spezialisiert. Mit dem jetzt erstmals in Leipzig vorgestellten Riesenrad betreibt das Unternehmen aktuell vier transportable Riesenräder. 

Bevor sich der „Leipziger Eistraum 2020“ am 1. März 2020 aus Leipzig verabschiedet, dreht das „Willenborg Riesenrad 24“ am 29. Februar noch einmal eine Ehrenrunde. Während einer 20-minütigen Picknick-Fahrt können sich Besucher neben dem imposanten Ausblick auch auf Speis und Trank freuen. Picknickkorb und Wunschzeit können bis zum 27. Februar direkt am Riesenrad vorbestellt werden.

Der „Leipziger Eistraum" gastiert 2020 bereits zum vierten Mal in Leipzig. Die Besucher können sich auf einer 960 qm große Eisbahn und einer 36 Meter lange Winterrutsche sportlich betätigen. 

Weitere Informationen unter: www.leipziger-eistraum.de

Redaktion: Sarah Stollberg