Leipzig Tourismus und Marketing GmbH folgen

Lebendiges Handwerk: Europäische Tage des Kunsthandwerks in Sachsen

News   •   Feb 21, 2018 09:09 CET

Ehemaliges Druck- und Verlagshaus Oscar Brandstetter - Hauptsitz der Handwerkskammer zu Leipzig

Erstmals öffnen vom 23. bis 25. März 2018 Handwerker in ganz Sachsen zu den Europäischen Tagen des Kunsthandwerks gemeinsam Ateliers, Läden und Werkstätten. Auch in der Stadt Leipzig sowie in den dazugehörigen Landkreisen werden den Besuchern Blicke hinter die Kulissen ermöglicht.

Ziel ist es, das Interesse der Öffentlichkeit an dem vielseitigen Wirtschaftsbereich Kunsthandwerk und Design zu stärken. Geplant sind u.a. Entdeckungstouren durch Werkstätten, Museen und Kreativschmieden, Mitmach-Angebote für Kinder und Erwachsene, Modenschauen sowie Ausstellungen. Das Programm wird in einer Verlinkung zum digitalen Stadtplan (OSM Mapnik) zugänglich sein, so dass sich Besucher an diesem Wochenende ihre eigene Tour durch die Kreativszene zusammenstellen können. Außerdem stehen der Erfahrungsaustausch unter Berufskollegen und das Akquirieren neuer Kundengruppen und Mitarbeiter auf der Agenda.

Alle drei sächsischen Handwerkskammern und das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) unterstützen dabei die teilnehmenden Handwerksbetriebe bei der Öffentlichkeitsarbeit. Gefragt sind gestaltende oder traditionell und kunsthandwerklich arbeitende Handwerker, die Möbel, innenarchitektonische Stücke, Skulpturen, Objekte, Schmuck und Mode realisieren oder in der Denkmalpflege tätig sind. 

Die Teilnahme ist für die Betriebe kostenfrei. Eine Anmeldung - für einzelne oder alle drei Tage - ist bis zum 22. März 2018 möglich.

Anmeldung und weitere Informationen: www.kunsthandwerkstage.de

Redaktion: Frederike Fuhrmann