Leipzig Tourismus und Marketing GmbH folgen

ELBE DAY Torgau 25.-30. April 2017

News   •   Apr 19, 2017 11:32 CEST

Banner ELBE-DAY Torgau © TIC Torgau

Torgau feiert vom 25. bis 30. April 2017 den ELBE DAY, der an das Zusammentreffen US-amerikanischer und sowjetischer Armeeeinheiten auf der Elbbrücke am 25. April 1945 vor nunmehr 72 Jahren erinnert.

Am 25.04. sind alle Gäste ganz herzlich eingeladen, auf dem Torgauer Marktplatz den Reformationstruck zu besuchen, der auf dem „Europäischen Stationenweg“ zum Reformationsjubiläum quer durch Europa reist und anlässlich des Elbe-Days unter dem Motto „Torgau baut Brücken. Reformation – Begegnung – Gegenwart“ in Torgau Station macht. Ab 15.00 Uhr erstellen Torgauer Schüler gemeinsam mit Flüchtlingen eine Brücke aus selbst gebastelten Bausteinen.

Vom 28. bis zum 30. April heißt es wieder „Down by the riverside“. Nationale und internationale Musiker bringen die Stadt mit Folk, Blues, Pop, Ska, Dixieland oder Jazz zum Klingen. Es haben sich u.a. High Fidelity aus Hannover, Dancing me & The Ska Machine aus München, die Lamarotte Jazzband aus den Niederlanden, die Elb Meadow Ramblers sowie Thomas Stelzer & friends aus Dresden angesagt.

Die Händler der Torgauer Innenstadt laden am 29.4. bis 20 Uhr zur langen Shoppingnacht und haben sich viele Überraschungen ausgedacht. Ein Flohmarkt und ein Hoffest laden zum Verweilen ein. Ein besonderes Highlight am Samstagabend ist das musikalische Höhenfeuerwerk an der Elbe.

Auf dem historischen Marktplatz lädt das kostenfreie Hüpfburgenland am Samstag und am Sontag alle Kinder zum Hüpfen und zum Toben ein. Eine Bastel- und Malstraße sowie ein Lampionumzug runden das Programm für die jungen Besucher ab.

Der Sonntag beginnt mit einem Festgottesdienst und klingt mit Open Air Musik am Elbufer aus.

Verschiedene Ausstellungen, Führungen und Lesungen, u.a. mit Tim Pröse beschäftigen sich mit der historischen Elbebegegnung.

Das ausführliche Programm zum Elbe-Day unter www.elbeday.de.