Leipzig Tourismus und Marketing GmbH folgen

Die größte Klassik-Veranstaltung des Leipziger Sommers: "Klassik airleben" am 24. und 25. Juni 2016 im Rosental

News   •   Jun 16, 2016 11:27 CEST

Klassik airleben im Rosental

Am 24. und 25. Juni 2016 laden das Gewandhausorchester und Hauptsponsor Porsche zu einem musikalischen Ohrenschmaus unter freiem Himmel ein. Leipzigs größte Klassik-Veranstaltung „Klassik airleben“ verwandelt jeweils ab 20 Uhr die Wiese im Rosental in einen Konzertsaal. Die Musiker unter der Leitung von Dirigent Alexander Shelley zusammen mit der Starsopranistin Simone Kermes locken mit Werken aus Musical, Film, Oper und Operette die Besucher mit Picknickkörben in das grüne Herz der Stadt.

Am 24. Juni 2016 ist Familienunterhaltung angesagt. Ab 15 Uhr können Kinder und Familien die Musiker des Gewandhausorchesters persönlich kennenlernen sowie Instrumente ausprobieren, Klänge in Dosen sammeln, Hörbrillen basteln und Musikrätsel lösen.

Mit dem Open Air-Konzert "Klassik airleben" bedankt sich das Gewandhaus­orchester bei seinem Publikum und den Leipziger Bürgern für eine erfolgreiche Spielzeit. Es bildet den abschließenden Höhepunkt einer jeden Gewandhaussaison. Unterstützt wird das Gewandhausorchester dabei von seinem Hauptsponsor Porsche.

Im Jahr 2014 wurden die Open-Air-Konzerte im Rosental nach vierjähriger Pause neu aufgelegt. Seitdem können die Besucher die beiden Konzertabende bei freiem Eintritt auf der gesamten Parkwiese erleben. „Mit Porsche als Partner konnten wir endlich die Idee der Sommerkonzerte für alle realisieren“, sagte Gewandhausdirektor Prof. Andreas Schulz. 2015 lauschten mehr als 50.000 Besucher den unterhaltsamen Klängen. „Auch für uns sind die Konzerte ein absoluter Höhepunkt im Jahreskalender. Wir haben Leipzig viel zu verdanken und freuen uns, zu diesem Anlass den Leipzigern etwas zurückgeben zu können“, sagte Siegfried Bülow, Vorsitzender der Geschäftsführung der Porsche Leipzig GmbH.

Weitere Informationen unter: www.gewandhausorchester.de sowie www.porsche-leipzig.com

Redaktion: Suzan Kuhfuß