Leipzig Tourismus und Marketing GmbH folgen

Design-Hochburg Leipzig – Grassimesse und Designers‘ Open am Wochenende

News   •   Okt 21, 2014 16:40 CEST

Leipzig wird vom 24. bis 26.10.2014 wieder zur Hochburg des Designs. Bei der traditionsreichen Grassimesse im GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig stellen an rund 70 Messeständen etwa 110 Künstler, Kunsthandwerker und Designer aus Europa und  Südkorea aus. Schwerpunktbereiche sind Schmuck und Keramik. Ein weiteres Highlight bildet das Thema „Design für Kinder“, bei dem interessierte Besucher beispielsweise multifunktionale, „mitwachsende“ Wiegen oder „tierisch-lustige“ Möbel bestaunen können. Im Rahmen der Messe werden zudem vier Grassipreise für herausragende Arbeiten vergeben. Die Preisverleihung findet am 23.10. statt.

Parallel finden in der Glashalle der Leipziger Messe die 10. Designers‘ Open statt. Unter dem Motto „Beständig neu“ sind zahlreiche Kreationen in den Sparten Produkt-, Mode- bis hin zu Industriedesign zu bewundern. Erstmalig wird die Grafikdesign-Konferenz „positions“ abgehalten. Zusätzlich sind in diesem Jahr über 70 „Spots“ auf die Stadt verteilt, an denen Designfreunde zum Teil bereits seit dem 20.10. hinter sonst geschlossene Türen schauen können. In diesen Spots, zu denen auch die Baumwollspinnerei oder der Schlothof in Plagwitz gehören, wird erlebbar, wie Design gemacht wird.

Um Gästen den Besuch beider Messen zu erleichtern, organisiert die Leipzig Erleben GmbH am 25. und 26.10. ein Busshuttle, das das Grassimuseum, das Messegelände sowie einige Spots im Stadtgebiet abfährt. Im Hop-on- und Hop-off-Prinzip können Designfans den Bus nutzen. Stündlich werden die insgesamt elf Stationen angefahren. An Bord werden sogar qualifizierte Design-Guides sein. Den Fahrplan kann man hier abrufen: bit.ly/1s2EtAU

Weitere Informationen zu den Ausstellungen und Programmpunkten gibt es unter: www.grassimesse.de und www.designersopen.de

Redaktion: Juliane Dölitzsch