Leipzig Tourismus und Marketing GmbH folgen

75 Große Concerte, eine neue Abonnement-Reihe und eine Uraufführung – die 238. Saison des Gewandhausorchesters in Leipzig

News   •   Mär 20, 2018 10:07 CET

Gewandhauskapellmeister Andris Nelsons präsentiert das Program der 238. Saison des Gewanhausorchesters

In diesem Jahr feiert Leipzig das Jubiläum "275 Jahre Gewandhausorchester" mit einem Reigen hochkarätiger Veranstaltungen. Dass es in der darauffolgenden Saison nicht weniger spannend zugeht, zeigte die Jahrespressekonferenz am 12. März 2018. 

In der Saision 2018/19 bietet das Gewandhausorchester 223 Veranstaltungen; 75 davon sind Große Concerte, von denen 30 der neue Gewandhauskapellmeister Andris Nelsons dirigiert. Außerdem gibt es eine neue Reihe für moderne Musik. Gewandhausdirektor Prof. Andreas Schulz verspricht: "Man feiert ja nicht jedes Jahr 275. Geburtstag und den Antritt eines neuen Gewandhauskapellmeisters. Aber die 238. Gewandhaus-Saison wird natürlich auch hochspannend." 

Der 39-jährige Lette Andris Nelsons, der seit Ende Februar 2018 das Amt des 21. Gewandhauskapellmeisters inne hat, ergänzt : "Ich bin glücklich, dass das Publikum meinen Start so interessiert und mit so viel Offenheit begleitet hat - für dieses Vertrauen möchte ich danken und hoffe, dass dieses Interesse und auch die großen Emotionen in Zukunft erhalten bleiben".

Nachdem Nelsons mit dem Gewandhausorchester im ersten Amtsmonat vier große Orchester-Uraufführungen dirigiert hat, folgt in der nächsten Saison eine weitere: Am 4. und 5. Oktober 2018 hebt er „Mära“ für das Orchester seines lettischen Kollegen und Namensvetters Andris Dzenitis aus der Taufe. 

Unter dem Titel "Horizont 21" macht das Gewandhaus in der kommenden Saison mit einer neuen Abonnement-Reihe Ernst in Sachen Moderne. Zu dieser gehören zehn Große Concerte mit Werken des 20. und 21. Jahrhunderts. Der Horizont-21 Abonnent kann drei dieser Großen Concerte auswählen und erhält dann die Karten mit 50 Prozent Ermäßigung, kostenlose Programmhefte sowie einen Gutschein für Steffen Schleiermachers Konzertreihe Musica nova. Doch auch das Kernrepertoire des Gewandhausorchesters hält Nelsons weiterhin fest im Blick: Mit der Fünften, der Sechsten und der Neunten Symphonie von Anton Bruckner führt er den bei der Deutschen Grammophon auch auf CD erscheinenden Bruckner-Zyklus weiter. Zudem setzt Nelsons einen Programmschwerpunkt auf Felix Mendelssohn Bartholdy und Robert Schumann. Diese beiden Komponisten, sagt er, „sind tief in der DNA des Orchesters verankert, und jeder Dirigent muss sich glücklich schätzen, dieses Repertoire mit diesem Klangkörper musizieren zu dürfen.“

Am 25. August 2018 steht der 100. Geburtstag von Leonard Bernstein ins Haus, auf dem der dritte Fokus der Saison liegt. Bei den Großen Concerten stehen sechs Werke aus seiner Feder auf dem Programm – mehr als von jedem anderen Komponisten. Bernstein spielt auch eine Hauptrolle im Rahmen der Leipziger Boston-Woche, mit der Nelsons' Boston Symphony Orchestra und das Gewandhausorchester ihre enge Zusammenarbeit bekräftigen. Sie findet gleich zu Beginn der Saison vom 31. August bis 9. September 2018 statt und bringt das zweite Gastspiel der Neu-Engländer. Gespielt wird Mahlers Dritte, dirigieren wird Nelsons selbst. Ebenfalls zu Gast: Krystian Zimerman, einer der größten Pianisten unserer Zeit, der im Rahmen des Klavierzyklus am 13. Mai 2019 sein Gewandhaus-Debüt feiern wird. 

Doch ist das Gewandhausorchester 2018/19 nicht nur Gastgeber, sondern auch Gast. So geht es im Herbst 2018 in den Musikzentren Europas auf Tournee. Vom 24. Mai bis 9. Juni 2019 absolviert das Gewandhausorchester eine Tournee durch Südostasien und gastiert u.a. in Tokio, Shanghai und Peking.

Reiseangebot

Wer die Eröffnung der 238. Gewandhaus-Saison mit Andris Nelsons nicht verpassen will, kann bei der LTM GmbH ein 3-tägiges Reise-Arrangement buchen. Es gilt vom 31. August bis 2. September 2018 und beinhaltet u.a. eine Eintrittskarte für das Große Concert mit Yo-Yo-Ma (Violoncello) unter der Leitung von Andris Nelsons am 31. August 2018 um 20.00 Uhr, die Teilnahme am Stadtrundgang „Musikstadt Leipzig“ und ein Mittagessen: http://bit.ly/2pfjtPN

Weitere Informationen: www.gewandhausorchester.de

Redaktion: Jennifer Rauch