Leipzig Tourismus und Marketing GmbH folgen

41. Leipziger Jazztage - 20 Konzerte an neun Spielorten

News   •   Okt 12, 2017 11:11 CEST

Die polnische Musikerin Kinga Glyk ist zurzeit eine der angesagtesten Jazzkünstlerinnen

Die Leipziger Jazztage gelten als eines der renommiertesten deutschen Jazzfestivals. Vom 12. bis 21. Oktober 2017 präsentieren zahlreiche Künstler in der 41. Ausgabe ein Programm mit über 20 Konzerten an neun Spielorten. Hauptfokus der diesjährigen Beiträge liegt auf dem vielseitigen Gitarrensound des zeitgenössischen Jazz.

Vom Szeneclub bis zum Opernhaus gastieren an den verschiedenen Spierlorten u.a. die Gitarristen Pat Metheny, Jakob Bro, Werner Neumann, Kalle Kalima sowie Electro Deluxe, Adam Pierończyk & Miroslav Vitouš, die Jazzrausch Bigband, Kinga Głyk und das Shai Maestro Trio feat. Mark Turner.

Tickets für das Festival sind u.a. an der Kasse der Oper Leipzig, in den bekannten VVK-Stellen und online über eventim erhältlich.

Ein Jahr nach dem großen Festivaljubiläum präsentiert der Jazzclub Leipzig e.V. 2017 ein Programm rund um jenes Instrument, das wie kein anderes unser heutiges Verständnis von zeitgenössischer und populärer Musik geprägt hat: die Gitarre. Von den Anfängen des Jazz im ausgehenden 19. Jahrhundert bis zum Aufkommen des Rock fünfzig Jahre später steuerte die Musik auf eine ‚Gitarrenexplosion‘ zu. Diese erkannte die englische Musikzeitschrift Melody Maker in den 60ern, als innerhalb weniger Jahre die Gitarre alles dominierte: B. B. King und Elvis, The Beatles und The Doors, Wes Montgomery und Jimi Hendrix – Blues, Rock’n’Roll, Jazz und Pop hingen an sechs Saiten.

Im Jazz ist die Gitarre einen weiten Weg gegangen, vom Banjo aus Afrika zum elektrisch verstärkten und verfremdeten ‚Riffbrett‘. Viele der großen Jazzgitarristen waren in den letzten 40 Jahren bei den Leipziger Jazztagen zu Gast. Doch nie zuvor wurden die unterschiedlichen Stilistiken und Techniken der Jazzgitarre in so einer Bandbreite innerhalb nur eines Festivals vorgestellt.

Festivalvideo 2016: https://vimeo.com/208118581

Weitere Informationen: www.jazzclub-leipzig.de/jazztage/

Redaktion: Franziska Beier