Leipzig Tourismus und Marketing GmbH folgen

15 Jahre extravagante Dinnershow: "Gans Ganz Anders" feiert ab dem 17. November 2016 im weltgrößten Spiegelzelt Jubiläum

News   •   Sep 07, 2016 14:16 CEST

Das derzeit größte Spiegelzelt der Welt "Queen of Flanders" begrüßt die Gäste dieses Jahr auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz

Die Dinnershow "Gans Ganz Anders" ist eine Leipziger Tradition der besonderen Art. Seit 2002 präsentiert das Krystallpalast Varieté Leipzig jährlich in der Weihnachtszeit eine ausgefallene Weihnachtsshow unter dem Titel "Gans Ganz Anders". Vom 17. November bis zum 31. Dezember 2016 feiert die Dinnershow ihr 15-jähriges Jubiläum. Zelebriert wird dieser besondere Anlass im weltgrößten Spiegelzelt "Queen of Flanders" auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz in Leipzig. Der zweigeschossige Veranstaltungsort des belgischen Verleihers ist mit der Produktion des Varietés erstmals in Europa zu sehen. Das im Art-Déco-Stil gestaltete Spiegelzelt wird Ende des Jahres wieder zur Arbeitsstätte einer eingespielten Mannschaft von Schauspielern, Sängern und Artisten, die ihre Gäste in mehr als einer Hinsicht köstlich unterhalten.

Die diesjährige Dinnershow steht ganz unter dem Motto des 15-jährigen Jubiläums. Auf besondere Weise wird Unterhaltung mit einem exklusiven 4-Gänge-Menü kombiniert, bei dem als Hauptgang die Gänsekeule mit Rotkraut und Kartoffelklößen nicht fehlen darf.

Der inhaltliche Rahmen der Show wird humorvoll von Gastgeber Herbert von Cremefeld und seiner Gattin inszeniert. Anlässlich der Feierlichkeiten wird es eine Preisverleihung und einen roten Teppich geben, über den die Gäste in das Spiegelzelt gelangen. Weiterhin beinhaltet das Programm unter anderem internationale Artistik und Luftakrobatik in bis zu 12 Metern Höhe, Live-Musik, Tanz und Comedy. 

Tagsüber oder an spielfreien Abenden kann der Spiegelpalast auch für besondere Events, wie zum Beispiel Firmen- und Weihnachtsfeiern oder auch für private Veranstaltungen gebucht werden.

Tickets für die Vorstellung - preislich gestaffelt nach Sitzkategorie - können in diversen Vorverkaufsstellen, direkt im Krystallpalast Varieté (Magazingasse 4) oder über ein Online-Formular bestellt werden: www.gansganzanders.de.

Redaktion: Luise Karwofsky